Zoodles Mediterran

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Zoodles Mediterran

2-3 Zucchini durch den Spirelli gedreht

 

2-3 EL Rapsöl

2 Zwiebeln fein gehackt

1 Aubergine gewürfelt

1 Schale braune Champignons gewürfelt

4 EL Zitronensaft

4 EL Weisswein od. Weisser Balsamsico

1 Schale halbierte Cherrytomaten

100 g ohne Öl geröstete Pininenkerne

2-3 TL Kapern

2-3 EL schwarze Oliven entsteint

Salz

Pfeffer

Oregano

Basilikum

Cashewparmesan

100 g Rucola

 

Die Zucchini sollten nicht zu gebogen und vor allem nicht zu dick sein wenn ihr den kleinen trichterförmigen Spirellischneider habt, es gibt ja noch den großen Lurch aber der war mir für die Küche zu sperrig und ich hasse es die Küche voller Geräte zu haben, daher hab ich mich für den kleinen Spitzer entschieden.

 

Einfach die Zucchini durch den Schneider drehen und die Zucchininudeln auch Zoodles genannt auf eine vernünftige Länge kappen.

 

Die Zwiebeln im heißen Öl etwas anschwitzen.

 

Dann die Auberginenwürfel und die Champignons dazugeben und etwa 5 Minuten braten dann mit dem Zitronensaft und dem Weisswein ablöschen.

 

Nun die Cherrytomaten dazugeben und die Kapern sowie die gerösteten Pinienkerne und die Oliven und nochmal 2-3 Minuten gut mit durchhitzen und nun alles mit den Gewürzen abschmecken.

 

Die Zoodles dazugeben und für nur eine Minute mit erwärmen, da diese dann sehr viele Flüssigkeit verlieren.

 

Mit Cashewparmesan und Rucola überstreuen und servieren.