Flohzarella

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Flohzarella

Das Rezept ist natürlich wie könnte es anders sein, viele kennen es von euch wahrscheinlich schon, von der Seite von Nordisch Roh - die ersten, die überhaupt diese Art von Mozzarella nachgemacht haben egal wo ihr ein Rezept findet, der Ursprung ist bestimmt immer von denen.

 

100 g Cashews (in Wasser mindestens 2 Stunden eingeweicht)

400 ml frisches Wasser zusammen mit

3 EL Flohsamenschalen (ebenfalls für 2 Stunden in den 400ml Wasser gelieren gelassen)

3 EL Zitronensaft

2 TL Tomate-Mozzarella-Salz

2 TL Hefefelocken

2 TL getrockneter Thymian

2 TL getrockneter Basilikum

 

Die Cashews nach den 2 Stunden abtropfen lassen zusammen mit denen gelierten Flohsamenschalen

(Achtung die Schalen nicht die ganzen Flohsamen, das wird gern verwechselt, online oder in Reformhäusern oder auch in manche Apotheken haben die das)

 

und allen anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer wie den Omniblend / Revoblend / Bianco / Vitamix oder was ihr alles sonst noch daheim haben mögt - Alles ne gute Minute oder so mixen, dann habt ihr da einen wundervollen wabbeligen Flohzarella diesen am Besten so 3-4 Std. oder über Nacht in den Kühlschrank.

 

Wunderbar zu Tomaten und Balsamicocreme oder auch kleingeschnitten in Überbackenem oder Pizza weil es herrlich zerläuft und sogar etwas Fäden zieht ohne jedoch den wässernden Nachteil des Originals.