Vollkornlinguine mit Spargeltomatensoße

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Vollkornlinguine mit Spargeltomatensoße

500 g Vollkornlinguine

 

2-3 EL Öl

2 kleine Zwiebeln gehackt

2-3 Kofizehen fein gehackt

1 Aubergine in Würfel

1 rote Paprika gewürfelt

2 Bund grüner Spargel

4 EL Tomatenmark

2 Dose gehackte Tomaten

1 Pckg. passierte Tomaten

2-3 EL Zitronensaft

100 ml Rotwein oder 50 ml Balsamiscoessig Salz

Pfeffer

Oregano

Salbei

Basilikum

Thymian

 

Die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Öl glasig anbraten, dann die Auberginenwürfel dazugeben und gut mitanbraten.

 

Nun das Tomatenmark hinzugeben und es etwas karamellisieren lassen.

 

Dann alles mit dem Wein / Balsamicoessig ablöschen und Wasser hinzugeben, sodass das Gemüse gerade so bedeckt sind und alles unter Rühren etwas einreduzieren lassen.

 

Nudeln aufsetzen.

 

Paprikas und den Spargel in einer extra Pfanne schön anbraten für etwa 10 Minuten dann mit dem Zitronensaft ablöschen.

 

Gebt nun die gehackten Tomaten und die passierten Tomaten zu dem Zwiebeln und der Aubergine und gebt die Gewürze dazu und lasst alles ein paar Minuten aufköcheln - parallel zur Spargel-Paprikapfanne.

 

Gebt nun auch wenn ihr mögt einen Esslöffel Olivenöl zu der Tomatensoße dazu wegen des Aromas und mischt dann den gebratenen Spargel und die Paprika unter.

 

Lasst alles nochmal 2-3 Minuten köcheln und dann vom Herd nehmen.