Spinat Lasagne mit Cashew-Tofu Ricotta

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Spinat Lasagne mit Cashew-Tofu Ricotta

1,5-2 Packungen Lasagneblätter

 

1 kg TK Spinat oder eben frischen

Salz

Pfeffer

Knoblauch

300 g Cahewkerne 2 Std. eingeweicht, ungesalzen

8 EL Zitronensaft

100 ml Wasser

4 EL Olivenöl

5 Knoblauchzehen kleingehackt

400 g Naturtofu zerbröselt

3 TL Salz

5-6 Blatt Basilikum frisch

 

1 L Tomatensoße aus passierten Tomaten und ein paar angeschwitzten Zwiebeln

5 Knoblauchzehen zerdrückt

Salz

Pfeffer

Oregano

Thymian

Basilikum

 

Den Spinat mit dem Knoblauch und Gewürzen en einem Topf zugedeckt zerlassen bis er durch ist.

 

Die Cashewkerne und den Tofu grob zerstückelt in einem starken Mixer geben und vermixen. Dann den Zitronensaft, das Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzugeben und nochmal alles gut vermixen, so, dass eine homogene Masse entsteht.

 

Die Tomatensoße mit dem Knoblauch und den Gewürzen zubereiten.

 

Die Cashewricottacreme mit dem Spinat vermischen und dann abwechseln.

 

Dann alles in einer Auflaufform abwechselnd schichten, Spinat, Tomatensoße und,die Lasagnenudeln usw. oben natürlich immer gut Flüssigkeit, ihr könnt auch noch ger. Käse drüber streuen.

 

Bei 180 Grad für 30 Minuten in den Ofen.