Risotto á lá Milanese

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Risotto á lá Milanese

400 g Risotto am Besten Arborio

3 Olivenöl

2 Zwiebeln

Salz

1 Gemüsebrühe

Safran oder etwas Curcuma

Hefeflocken oder Nussparmesan

250g ger. veg. Käse

 

 

Dünstet die Zwiebel im Öl schön glasig an und gebt den Knoblauch dazu sowie den Reis und lasst diesen mit etwas Salz auch etwas mitbraten und gebt dann immer so ein zwei Suppenkellen Brühe hinzu und lasst diese unter ständigem Rühren einkochen (bis also kaum mehr Flüssigkeit da ist) dann gebt wieder zwei Kellen Brühe dazu usw.

 

Kurz bevor die letzten Kellen reinkommen, gebt noch den Safran oder Curcuma in die Brühe, und diese dann in den Risotto.

 

Gebt dann die Hefeflocken oder Nussparmesan und den geriebenen Käse dazu und lasst dies dann sich gut vermischen.