Reiswaffelmett

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Reiswaffelmett

1-2 Zwiebeln schön fein gehackt

100 g zerbröselte Reiswaffeln

300 ml Gemüsebrühe

1/2 Tube Tomatenmark

2 EL Rapsöl

Salz

Pfeffer

Paprika süß

Majoran

etwas frischer Schnittlauch

 

Übergießt die Reiswaffeln mit der noch warmen Brühe und vermischt alles, und drückt es sofort danach aus, damit es nicht zu Matsch wird, es soll damit praktisch nur kurz getränkt werden.

 

Gebt nun die Zwiebeln, das Öl und die das Tomatenmark sowie die Gewürze hinzu und vermengt alles gut.

 

Man kann es gleich essen, es schmeckt aber nach einem Tag durchziehen im Kühlschrank noch besser.