Quinoa-Gemüse-Bunker

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Quinoa-Gemüse-Bunker

250 g Quinoa

2 Zwiebeln kleingehackt

3 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen fein gehackt

2 Karotten in Halmonde geschnitten

1 Zucchini in Halbmonde geschnitten

2 Paprika gestiftelt

2 Tomaten gewürfelt

120 ml Gemüsebrühe

2 EL Tomatenmark

Thymian

Basilikum

2-3 TL Oliven

Paprikagewürz

Chili

Salz

Pfeffer

 

Quinoa nach Packunganweisung abkochen.

 

Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Olivenöl glasig andünsten, dann die Karotten, Zucchini und die Paprika hinzugeben und für 2 Minuten gut scharf mit anbraten.

 

Dann die Tomaten dazu geben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

 

Das Tomatenmark, den Thymian und Basilikum hinzugeben und das Ganze bei 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

 

Dann den fertigen Quinoa unterheben und das Ganze noch etwas Paprika einer Prise Chilli Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Füllt das Ganze nun in eine große Tasse und drückt es etwas fest, stürzt diese Tasse dann auf einen Teller und dann habt ihr schon ein ganz tollen Turm, den man mit etwas Feldsalat oder anderen Kräuter schön dekorieren und servieren kann.