Pistaziencreme Carnemola

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Pistaziencreme Carnemola

Pistaziencreme, ein Traum meiner schlaflosen Nächte, ich könnte mich darin baden....soooo toll Ist ich das und Dank eines lieben Menschens ( mein italienischer Traumkoch ;-D ) hab ich nun sogar ein Rezept dazu die Basis ist immer dieselbe nur eben die Geschmacksrichtung der Nuss bestimmt ihr selber und hier kommt es...

 

150 g Cashews ( am Besten über Nacht eingeweicht und abgetropft )

100 g zerlassene Butter

100 g Zucker

125 ml Sojasahne

 

Alles in einem Topf erwärmen mit den Cashews und den Nüssen eurer Wahl in diesem Fall also

 

80 g Pistazien ( weil es eine 80 g Tüte war )

 

Danach zusammen mit

 

400 g Seidentofu

 

mixen und in Dessertgläser füllen mit

 

1 TL Valsoia oder anderer Nussnougatcreme

 

hineingeben und kühl stellen.

 

Schön macht es sich auch wenn man zerbröselte Kekse drüber streut oder sogar Schichten damit macht, eurer Fantasie sind da praktisch keine Grenzen gesetzt.