Pilz-Cashew-Risotto

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Pilz-Cashew-Risotto

Hier hab ich ein Rezept in Anlehnung an Justins "the lotus and the artichoke" gemacht.

 

10 getrocknete Tomaten kleingeschnitten

300 g Champignons in Scheiben

1 Zucchini in Scheiben

4 EL ÖL

2 TL Rosmarin

2 TL Thymian

2 TL Pfeffer

2 Salbei

Etwas Muskatnuss

 

Die Tomaten, Champignons und Zucchini im Öl auf mittlerer Hitze dünsten bis es etwas eingekocht ist kurz vor Schluß würzen, dann zur Seite stellen.

 

400 g Reis

4 EL veg. Margarine (Deli oder Alsan)

1 Zwiebel geschnitten

200 g Lauch in Streifen geschnitten

250 ml Weisswein

1 L Gemüsebrühe

100 g Cashews

250 ml Sojadrink

2 TL Salz

Schnittlauch und oder Petersile zum Dekorieren und etwas geriebner veg, Käse z.B, No Muh

 

Die Zwiebeln in der Margarine anschwitzen, Lauch hinzugeben, Dann den Reis dazugeben weiter dünsten und anschließend Alles mit dem Weisswein und der Brühe ablöschen und den Reis darin gar kochen.

 

Den Sojadrink erst so 5-7 Minuten vor Ende dazugeben sowie das Salz.

 

Die Cashews in einer Pfanne ohne Öl etwas anrösten bis sie ein duftendes Aroma verbreiten.

 

Dann das zuvor gebratene Gemüse und die Cashews in den fertigen Reis unterheben und alles Servieren mit geriebenen Käse und Kräutern bestreuen.