Milaneseschnitzel

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Milaneseschnitzel

Wir haben Jemanden in der Family der nicht so der Fan von zu tomatigem Soßen ist, also bekommt er von uns immer eine kleine Abvariation, wenn wir was mit Bolognese oder Volognesesoße ;-) machen

Zwei große Schöpfkellen von normaler Bolognessoße

200g Cashews eingeweicht mind. 2 Std.

1 Pckg. Soja- oder Reiscuisine

Wasser nach Bedarf

100-150 geriebner Wilmersburger oder anderer veg. Käse

Salz

Pfeffer

Hefeflocken

etwas Weisswein

gehackte Petersilie

Das Wasser der Cashews wegschütten und mit frischen 200ml Wasser im Mixer feinpürieren und zu der Bolognesesoße in einem Topf hinzugeben. Auf niederer bis mittlerer Hitze köcheln.

Die Pflanzencuisine und den Käse hinzugeben und bei Bedarf etwas Wasser bis die Soße die von euch gewollte Konsistenz erreicht hat.

Das Ganze wird dann mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken, nach Wunsch etwas Weisswein (Sontino ist z.b. Vegan) und kleingehackte Petersilie abgeschmeckt und das war schon der Spuk.