Linsen-Kichererbsen Curry

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Linsen-Kichererbsen Curry

200 g Lauch in Ringe geschnitten

3-4 EL Öl (Kokosfett benutze ich hier bevorzugt)

1 Zucchini in Halbmonde geschnitten

1 Glas abgebtropfte Kichererbsen

400 g Linsen

750 ml Gemüsebrühe

300-350 g Sojajoghurt oder Sojamilch mit etwas Guarkernmehl angedickt

150-200 geriebener Käse den ihr mögt (hier No-Muh classic)

Salz

Pfeffer

Kurkuma

Curry

Koriander

Estragon

Knoblauchgewürz

 

Mal wieder ein schönes Gericht für kalte Tage und für diejenigen auch geeignet, die sich mit weniger Kohlehydraten also Lower Carb ernähren möchten.

 

Den Lauch in dem Öl glasig anbraten für 3-5 Minuten, dann die Zucchini dazugeben und ebenfalls 5 Minuten braten.

 

Nun gebt die Kichererbsen und die Linsen dazu und würzt alles schon mit den Gewürzen etwas.

 

Nach etwa 2-3 Minuten löscht alles nach und nach mit der Gemüsebrühe und lasst es so 10-15 Minuten köcheln, bis die Linsen schon fast fertig sind.

 

Gebt dann den Sojajoghurt oder die Cuisine hinzu sowie den Käse und vermengt es gut und schaltet die Hitze schon mal runter nun wartet unter Rühren ab bis die Konsistenz fester wird und schmeckt nun nochmals alles mit den Gewürzen ab.