Linguine Carbonara

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Linguine Carbonara

500 g Linguine

2 Zwiebeln gehackt

2-3 EL Öl

200 g Räuchertofu gewürfelt

2 EL Sojasoße

2 Knofizehe gehackt

2 mittelgroße Zucchini in Halbmonde geschnitten

100 g Mandelmus

200 ml Wasser

1 EL Zitronensaft

1/2 Topf Petersilie

Salz

Pfeffer

Thymian

 

Linguine aufsetzen.

 

Die Petersilie schon mal waschen abtropfen und klein hacken und beiseite stellen.

 

Den Räuchertofu in dem Öl in einer Pfanne oder einem Topf scharf anbraten bis er ein leichte Bräunung bekommt und dann auch die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und glasig mitanbraten.

 

Dann alles mit der Sojasoße ablöschen und etwas einreduzieren lassen. (Achtung auf eure Klamotten, es spritzt und Sojasoße gibt tolle Tupfen)

 

Die Zucchini dann dazugeben und etwas bissfest mitanbraten.

Die Hitze auf das Minimum reduzieren.

 

Das Mandelmus mit dem Wasser und dem Zitronensaft, dem Salz, Pfeffer und Thymian verquirlen und in die Pfanne / den Topf geben und bei der geringen Hitze dann kurz aufköchlen und eindicken lassen.

 

Mit der Petersilie abschmecken (bei Bedarf etwas zum Garnieren wegtun) und dann die mit den Linguine servieren.