Kreuzblütler Currypfanne

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Kreuzblütler Currypfanne

2 EL Kokosöl

200 g Sesam-Mandel-Tofu in Würfel

2 EL Sojasoße

1 Zwiebel gehackt

2-3 Knoblauchzehen fein gehackt

150 g Champignons in Scheiben

2 Karotten in Scheiben

1 Pckg. Zuckerschoten in Streifen geschnitten

1 kleiner Brokkoli in kleine Röschen

1 kleiner Blumenkohl in kleine Röschen

3 EL Zitronensaft

1 kleine Dose Kokosmilch oder 200-250 ml Sojasahne mit etwas Gemüsebrühpulver

1 TL Salz

1 EL Ingwer

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Koriander

1 TL Curcuma

1 TL Chili

1-2 Hand voll Cashews

 

Den Tofu im Öl für 2-3 Minuten scharf anbraten und mit der Sojasoße ablöschen, danach die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und mitdünsten für 2 Minuten.

 

Nun die Champignons und die Karotten dazugeben für 3 Minuten und dann nach und nach die Schoten und die Blumenkohl- und Brokkoliröschen hinzugeben und den Zitronensaft dazugeben.

 

Alles nochmal 3 Minuten braten und dann mit der Kokosmilch / Sojasahne auffüllen und nochmals 3-5 Minuten köcheln lassen.

 

Nun alles mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluß die Cashews darübergeben beim Servieren.

 

Hierzu passt beispielsweise wunderbar Couscous oder Quinoa.