Kartoffelgulasch mit Seitan

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Kartoffelgulasch mit Seitan

3 EL Öl

150 g Seitan gewürfelt (wir haben das von Sojade genommen)

2 große Zwiebeln, kleingegeschnitten

8-10 Kartoffeln geschält so etwa 1/2 kg in Würfel

1 Schuß (50ml) Tamarisoße

1/2 Schale braune Champignons gewürfelt

2 Paprika rot und grün gewürfelt

1/2 Tomatenmark

1 Schuß (50ml) Rotwein

3 EL Zitronensaft

500 ml Gemüsebrühe

1 Pckg. passierte Tomaten oder Pizztomaten

1-2 TL Stärke mit etwas kalten Wasser angerührt

1-2 TL scharfer Senf

1 Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer

Paprika scharf und süß

Majoran

Estragon

gemahlener Kümmel

Die Seitanwürfel in dem Öl scharf anbraten bis sie eine gewisse leichte Knusprigkeit haben und dann die Zwiebeln dazugeben und weiter rösten dann die Kartoffel würfeln hinzugeben und gut anbraten.

 

Löscht das nun mit der Tamarisoße ab und lasst diese einreduzieren.

Gebt dann nacheinander die Champignons und die Paprika dazu und das Tomatenmark und lasst das etwas anbraten.

Nun gebt den Rotwein und den Zitronensaft dazu und nach ein bis zwei Minuten die Brühe und die Tomaten.

Lasst alles nun etwas aufköcheln so 10 Minuten und rührt nun die Stärke mit dem kalten Wasser an und gebt es unter Rühren hinzu.

Nun kommen noch der Senf, das Lorbeerblatt und die Gewürze dazu und dann müsst ihr je nach Dicke eurer Kartoffelwürfel schauen, wann diese schön weich sind, dann ist es fertig.