Karamellisu

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Karamellisu - Tiramisu mit Karamellgebäck

1 Pckg. Vanillepudding

400 ml Sojamilch

 

nach Packungsanleitung mit aber nur mit 400 ml Milch zubereiten und lauwarm abkühlen lassen.

 

-parallel dazu-

 

150-200 g Margarine am Besten Alsan(bei mehr Fettanteil wird's natürlich geschmacksintensiver daher lieber 200 g)

 

im Wasserbad zerlassen und ebenfalls lauwarm abkühlen lassen.

 

(Wichtig ist dass die Pudding und Margarine in etwa die gleiche Temperaturen haben wenn se vermischt werden, weil sich sonst die Margarine nicht gut vermischt und wie bei einem Cocktail immer wieder von den anderen Zutaten trennt)

 

 

200 g Seidentofu (Kühlregal beim normalen Tofu)

5 EL Zucker / Stevia / Agavensüße / Xylit (was ihr eben bevorzugt)

2 EL Cointreau und

3 EL Amaretto hineingeben

1 TL Mandel und Vanillearoma

1/2 TL gemahlene Orangenschale

2 TL gemahlene Vanilleschote

Alles mit dem Pudding und der Margarine sobald sie abgekühlt sind und zu einer homogenen Masse mixen. in einem Standmixer evtl. auch mit einem Stabmixer machbar.

2,5 Packungen Lotus Karamellkekse in etwa 500-600g

TIP: Zur Weihnachtszeit nehmen wir Gewürzspekulatius, das ist der Hit!!! Von Coppenrath ist z.B: vegan

200-220 ml Espresso mit

2 EL Amaretto

vermischen.

 

Ein Blech mit etwas von der Creme bestreichen - Kekse mit Espresso tränken und drauf setzen dann wieder Creme

usw. ( Wie man so Tiramisu eben macht ) obendrauf mit Kakao bestäuben.

 

Für 4 Stunden kühlen - am Besten über Nacht ziehen lassen.