Kürbis-Kartoffel-Brokkolihack

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Kürbis-Kartoffel-Brokkolihack

Hier ist ein Rezept, dass ich jeden Tag machen könnte, einfach toll...gefunden hier

 

1 Hokkaidokürbis in Würfel geschnitten

1 Brokkoli kleingeschnitten

500 g Kartoffeln geschält und gewürfelt

150 g Sojagranulat in Brühe 10 Minuten eingeweicht und ausgedrückt

550 ml Hafersahne (alternativ Haferdrink mit Guarkernmehl angedickt)

2 TL Paprika scharf

2 TL Schnittlauch

2 TL Curry

Salz

Pfeffer

Chiligewürz

Hefeschmelz

 

Das Sojagranulat mit etwas Öl in der Pfanne anbraten damit es knusprig werden kann.

 

Parallel den Hefeschmelz zubereiten und dann das Hack, den Kürbis, den Brokkoli und die Kartoffeln in eine Auflaufform geben.

 

Die Hafersahne mit den Gewürzen abschmecken und darüber geben.

 

Dann den Hefeschmelz drauf verteilen und alles bei 200 Grad für 40 Minuten überbacken.