Hot Vanille-Chinakohl

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Hot Vanille-Chinakohl

4 EL Kokosfett

1 Block gewürfelten Sesam-Mandel Räuchertofu

1 große Zwiebel

4 Knoblauchzehen gehackt

2 große Möhren in Scheibchen

1 - 2 Chilischoten kleingehackt - alternativ 1 TL Chilipulver

1 Chinakohl in Streifen geschnitten

250 ml Gemüsebrühe

250 ml Sojacusine

1 Vanilleschote ausgekratzt

2 EL Zucker oder Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

Paprika edelsüß

150 g Couscous

Petersilie zum Dekorieren

 

Das Kokosfett zerlassen und die Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten sowie den Räuchertofu darin für 2-3 Minuten gut anbraten, dann die Möhren dazugeben und ebenfalls für 2-3 Minuten anbraten.

 

Gebt nun den Chinakohl dazu und unter ständigem rühren sollte dieser in den nächsten Minuten nach und nach locker 2/3 seines Volumens verlieren.

 

Die Cuisine und die Brühe unterrühren und langsam bei geringerer Hitze aufköcheln lassen. Die Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark mit der Schote in die Soße geben.

 

Dann die Soße mit dem Zucker/Agavendicksaft und den Gewürzen abschmecken, die Schote wieder rausnehmen und den Couscous dazugeben und etwa 5 Minuten in der Hitze quellen lassen.

 

Alles mit etwas Petersilie dekorieren und servieren.