Gnocchi Sardi in Weißwein-Walnuss-Sahnesoße

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Gnocchi Sardi in Weißwein-Walnuss-Sahnesoße

300 g Gnocchi Sardi

100-150 g Walnüsse (ohne Öl in einer Pfanne geröstet)

 

2 EL Alsanmargarine

1 Zwiebel fein gehackt

200 ml Weisswein

600 ml Gemüsebrühe

250 ml Sojacuisine

2 TL Hefeflocken

Salz

Pfeffer

Thymian

Petersilie getrocknet

 

Frische Petersilie zum Bestreuen

 

Die Gnocchis aufsetzen.

 

Die Zwiebeln in der zerlassenen Alsan gut anschwitzen und dann mit dem Weisswein ablöschen in diesen etwas einreduzieren lassen.

 

Dann mit der Brühe auffüllen und die Hitze schon mal runter schalten, damit die Sojacuisine nicht ausflockt sobald sie dazugegeben wird.

 

Sobald ihr nun die Sojacuisine dazugebt mit den Hefeflocken und den übrigen Gewürzen abschmecken und die Walnüsse dazugeben.

 

Wer es etwas dicker mag kann es natürlich auch mit etwas in Wasser angerührter Stärke abbinden. Zusammen mit den Gnocchi dann servieren und mit etwas gehackter frischer Petersilie bestreuen.