Gnocchi al forno

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Gnocchi al forno

800 g fertige Kartoffelgnocchi (muss ja nicht immer selber gemach sein)

300 g Sojagranulat in Brühe 10 Minuten eingelegt + ausgedrückt oder alternativ 1 Block Räuchertofu gewürfelt

3 EL Ölivenöl

1 Bund Lauchzwiebeln kleingeschnitten

2-3 kleingeschnittene Knoblauchzehen

1 Zucchini kleingeschnitten

1 rote Paprika gewürfelt

100 g Tomatenmark

400 ml Gemüsebrühe

400 g passierte Tomaten

Salz

Pfeffer

Basilikum

Veganer Käse

 

Setzt das Kochwasser für die Gnocchi auf und gebt die Gnocchi dann rein, kocht alles nach Herstelleranweisung.

 

Das Granulat bzw. den Tofu im Öl anbraten und knusprig werden lassen, dann die Lauchzwiebeln und den Knoblauch dazugeben und ebenfalls 1-2 Minuten anbraten.

 

Nun die Zucchini- und Paprikawürfel dazugeben und ebenso 2-3 Minuten anbraten.

 

Gebt nun das Tomatenmark dazu und lasst es sich gut mit allem verbinden, löscht dann alles mit der Brühe und en Passierten Tomaten ab.

 

Lasst das alles 5-7 Minuten köcheln und gebt so in den letzten 2 Minuten die Gewürze dazu.

 

Gebt die Gnocchi nach dem Absieben in eine Auflaufform und die Soße darüber, dann den Käse, man man auch den Käse darunter streuen und die Soße drüber und alles für 20-25 Minuten bei 180 Grad überbacken.