Gefüllte Brötchen mit Tofuhack

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Gefüllte Brötchen mit Tofuhack

Da wir natürlich auch wie andere Menschen in Vergnügungsparks gehen und Ausflüge machen, wo es natürlich mit dem veganen Essensangebot immer sehr Mau aussieht, haben wir uns dazu entschlossen uns ein paar wie kleine Mitbringsel zu backen.

 

Vor allem, weil ich auch keine Lust hatte für belegte Brote zig Unmengen an Frischhaltefolie oder Alufolie zu verwenden, da ich hab beides nicht so gern verwenden möchte...Butterbrotpapier ist so ne Sache, weicht über einem ganzen Tag verteilt dann doch schnell durch, also musste eine andere Lösung her und hier kommt sie:

 

8 Stück in Miniberlinergröße

 

750 g Mehl

125 g Margarine

2 TL Salz

3 TL Zucker

300 ml Laufer Sojamilch

1,5 Tüten Hefe

 

Alle Zutaten vermischen und kneten für circa 5 Minuten und danach circa 20 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

 

350 g Naturtofu

4 EL Olivenöl

2 Zwiebeln, gehackt

4 Knoblauchzehen gehackt

1,5 Tuben Tomatenmark

2 TL Agaven-/ Reissirup

Salz

Pfeffer,

50 ml Rotwein

6 Blätter Basilikum

 

Den Tofu in den Öl für circa 5-7 Minuten braten damit der Tofu eine leichte Bräunung erhält. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und weitere 5 bis 6 Minuten braten.

 

Gebt dann das Tomatenmark hinzu und bratet dies unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten an, danach gebt ihr den Sirup dazu und löscht das Ganze dann mit dem Rotwein (oder auch Balsamicoessig-Wassergemsich) ab und würzt alles mit Salz, Pfeffer und dem frischen Basilikum.

 

Teilt den Teig in ca. 8 in etwa gleich große Stücke und formt kleine runde Taler in die ihr dann die Tofuhackfüllung in der Mitte platziert. Vorsicht dass ihr den Teig am Rand nicht mit Soße vollkleckert, weil sobald der nass, diese Stellen sich sehr schlecht schließen lassen und es geht beim Backen dann gerne auf.

 

Verschließt die Brötchen nun und drückt die Enden gut zusammen.

 

Das ist zwar etwas Gefummel aber mit etwas Übung geht das bald ganz easy.



Legt die Brötchen auf ein Blech auf ein Backpapier und backt diese 35 Minuten auf 175 Grad Ober-/Unterhitze.