Erdbeerkuchen

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Erdbeerkuchen

(Für 1 Springform ø 26 cm)

 

Biskuit nach Nicole Just:

 

180 g Rohrzucker

180 g Mehl

40 g Sojamehl

2 geh. TL Backpulver

2 Msp. Vanillepulver

 

100 ml kaltes Wasser

3 EL neutrales Rapsöl

1 TL Apfelessig

 

In einer Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen und in einer anderen alle flüssigen Zutaten vermischen.

 

Dann alles miteinander mischen und für 1 Minute auf höchster Stufe mit einer Handrührmaschine kneten.

 

Nun in eine Biskuitform auslegen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 10 Minuten ausbacken und noch im warmen Zustand stürzen.

 

 

Belag:

 

1 kleinen Sojavanillepudding (Alpro oder Provamel z.B.)

1 Schale Erdbeeren gewaschen und halbiert

1/2 Päckchen Agartine nach Anweisung zubereitet und mit

1 EL Erdbeersirup zum süßen, wer es süßer mag.

Den Boden mit dem Vanillepudding auslegen und die Erdbeeren darauf verteilen und die Agartine darauf geben und im Kühlschrank alles erkalten lassen.