Eblynudelpfanne mit Pesto Rosso

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Eblynudelpfanne mit Pesto Rosso

400-500 g Eblynudeln so kleine dicke runde Nudeln

2 EL Öl

2 Zwiebeln gehackt

1 Knofizehe zerdrückt

1 Zucchini in Scheibchen geschnitten

1 Schuß Weisswein (wer mag)

Salz

Pfeffer

Hefeflocken

250 ml Gemüsebrühe

1 kleine Schale Cherrytomaten halbiert

 

 

Pesto Rosso:

 

1 Glas getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft so etwa 175 g)

50 ml Olivenöl

3 Knoblauchzehen

100 g Cashewnüsse

75 g Pinienkerne, in der Pfanne ohne Öl angeröstet

3 EL Balsamicoessig

Salz

schwarzer Pfeffer

 

(Alles in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer homogenen Masse pürieren)

 

 

Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten

 

Währenddessen die Zwiebeln im Öl andünsten, den Knofi dazugeben und die Zucchini, diese dann gut 3-5 Minuten anbraten.

 

Alles mit dem Weisswein oder gleich mit etwas Brühe ablöschen, würzen und etwas köcheln.

 

So 5 Minuten vor Schluß die Cherrytomaten dazugeben damit sie etwas weich werden aber eben nicht matschig werden.

 

Pesto im Mixer zubereiten, indem alle Zutaten gut zu einer homogenen Masse gemixt werden. Alles unter die abgekochten Eblynudeln mischen.