Curry-Tempeh

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Curry-Tempeh

2 kl. Curry-Tempeh von Lindenhof

1 India Tofu v. Taifun

1 gr. Zwiebel gehackt

3 Möhren gehackt

2 Zucchini gewürfelt

1/2 Kohlrabi gestiftelt

2 rote Paprika gewürfelt

200-300 ml Gemüsebrühe

Etwas Curryöl

Salz

Pfeffer

Knofi

Paprika edelsüß

Tandori Masalagewürz

 

Zuerst den Tempeh und den zerbröselten Tofu in etwas Curryöl in der Pfanne scharf anbraten.

 

Dann die gehackte Zwiebel hinzugeben weiter braten, nach und nach das Gemüse hinzugeben also die Möhren, Kohlrabi, Zucchini, Paprika und alles so nach 10 Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken.

 

Dazu gabs bei uns Jasminreis.