Curry Mock Duck Nudeln

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Curry Mock Duck Nudeln

Bild folgt sobald ich ein ansehnliches Exemplar geschoßen habe!

 

1 Glas Mock Duck bzw. Entenfilets (z.B. Vantastic Food) kleingeschnitten

2-3 EL Kokosfett

1 große Zwiebel gehackt

4 Knoblauch fein gehackt

3 Riesenchampignons in Scheiben

1 Aubergine gewürfelt

1 Zucchini gewürfelt

1 rote Paprika

50 ml Nussmus mit

150 ml Sojadrink vermischt

500 ml Gemüsebrühe

4 EL Sojasoße

1 TL gehackter Ingwer oder Ingwerpaste

1 TL Thai-Currypaste (z.B. Alnatura)

Asia Gewürz oder alternativ

Salz

Pfeffer

Paprika scharf

Chili

Koriander

Kümmel

Curcuma

Knoblauchpulver

200 g Mie Nudeln

 

Die "Entenfilets" in dem Öl für 2-3 Minuten scharf anbraten bis sie schön kross sind und dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und ebenfalls glasig mitrösten.

 

Gebt die Champignons hinzu und Alles für 2-3 Minuten anbraten, dann die Auberginenwürfel ebenfalls 2-3 Minuten braten dann noch die Zucchini auch für 2 Minuten mitbraten und die Paprika für 1 Minute hinzugeben.

 

Nun das mit der Sojamilch angerührte Nussmus dazugeben und nach einer Minute mit der Gemüsebrühe auffüllen.

 

Dann die Sojasoße, den Ingwer und die Currypaste unterrühren und Alles mit den Gewürzen abschmecken.

 

Gebt nun die Mie Nudeln dazu, diese brauchen je nach Hersteller immer so zwischen 5-7 Minuten bis die weich sind einfach unter immer wieder Rühren aufköcheln und fertig.