BBQ Soße

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

BBQ Soße

Gemüsespieße mit BBQ Soße mariniert

Wenn es etwas gibt dass wir lieben zum Grillen ist es BBQ Soße, aber es findet sich kaum etwas auf dem Markt, dass nicht voll von Zucker, Weizen, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffen oder sonst haufenweise von üblen Stoffen drin ist, also was macht man bei sowas?

 

Richtig man versucht selber eine zu machen und das ist dabei herausgekommen...

 

200 ml Gemüsebrühe

2 EL Tomatenmark

2 EL Olivenöl

2 EL Apfelessig

2 EL Sojasoße

2 EL Sojasoße

2 EL liquid Smoke

3 Zehen Knoblauch

3-4 TL Agavensirup oder Ähnliches zum Süßen

1/2 TL Johannesbrokernmehl oder Guarkernmehl mit 2 EL kaltem Wasser angerührt

2 TL BBQ Gewätzmischung oder

Rauchsalz

Geräuchertes Paprikapulver

Oregano

Thymian

Pfeffer

Knoblauchgewürz

 

Wer es gerne extra intensiv mag kann hier noch einen Teelöffel Hefeextrakt hinzugeben wobei uns das schon zu stark ist aber Geschmäcker sind ja verschieden.

 

Alle Zutaten in einem guten Mixer zusammen schön fein pürieren und schon fertig.

 

Wir marinieren unsere Gemüsespieße gern damit und dann noch ein herrlich frischer Couscoussalat macht alles perfekt!

 

Gemüsespieße mit BBQ Soße mariniert