Avocadoreis

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Avocadoreis

2-3 EL Rapsöl (oder geschmacksneutrales Kokosöl)

1 Zwiebel kleingeschnitten

2 Möhren kleingeschnitten

1 Petersilienwurzel (oder Pastinake) gehackt

200 g Lauchgrün (Porree)

1 rote gewürfelte Paprika

1 Schuß (so etwa 50ml) Weisswein

400 g Reis oder Arborioreis

800 ml Gemüsebrühe

Salz (evtl.)

Pfeffer

1 Knoblauchzehe zerdrückt

1 zerdrückte reife Avocado

2 TL Kala Namak Salz

Die Zwiebel in dem Öl glasig dünsten dann die Möhren und die Petersilienwurzel und das Lauchgrün hinzugeben und unter Rühren so etwa 10 Minuten bissfest dünsten, dann die Paprikawürfel hinzugeben und nach 2 Minuten mit dem Weisswein ablöschen.

Den Reis hinzugeben und etwa 1-2 Minuten andünsten und dann immer 2 Suppenkellen von der Gemüsebrühe hinzugeben und einreduzieren lassen dann wieder 2 Kellen etc. bis die Brühe aufgebraucht ist.

Die Hitze reduzieren (beim E-Herd abschalten) und mit Salz (sehr sparsam da Kala Namak ja auch Salz ist und es ja noch dazu kommt) Pfeffer und dem Knoblauch würzen und die Avocado unterrühren etwa eine Minute vermengen.

Kurz vorm Servieren das Kala Namak Salz hinzugeben, da es das Aroma sonst zu schnell verliert.