Mosch Mosch

Veganomicon.de

 

- Was kannst du denn überhaupt noch essen? -

Mosch Mosch

Das Mosch Mosch in Heilbronn im Marrahaus an der Neckarpromenade gehört zu einer japanische Essenskette.

 

Es gibt hier eine super Karte, die einige Grundgerichte anbietet, die man entweder so einfach essen kann oder jeweils immer mit Beiliegen entweder tierischer oder auch rein pflanzlicher Art z.B. Sojaprotein oder sehr leckerem Tempeh wählbar sind wodurch man eine gewisse Auswahl und eine schöne Abwechslung hat.

 

Den Tempeh fanden wir besonders lecker. Nicht jedes Grundgerichte ist zwar wegangeeignet aber dies ist übersichtlich ausgewiesen.

 

Was wir super finden, ist dass Fleisch als Beilage grundsätzlich teurer ist als Tempeh oder Sojaprotein so wie es auch sein sollte, das ist ein absoluter Pluspunkt zu vielen anderen Gastronomen, wo man gerne offenbar mit dem Veganismus nur profitieren möchte und für das weglassen von Fleisch dennoch denselben Preis oder manchmal sogar mehr verlangt.

 

Die Bedienung war sehr zuvorkommen und bemüht uns alles ausführlich zu erklären, der Service war also absolut vorbildlich und das Essen fanden wir auch sehr lecker und mal was anderes zu den üblichen Chinesen.

 

Auch hier kommen wir gerne immer mal her.